Icon NewsWall

NewsWall

Bitech-Webinar am 16.03.2021: Quo vadis? Planung mit S/4HANA

Bitech-Webinar am 16.03.2021: Quo vadis? Planung mit S/4HANA

Mit S/4HANA fallen die Funktionalitäten zur Gemeinkostenplanung (CO-OM), Sachkostenplanung oder Profitcenterplanung weg. Transaktionen wie z. B. die KP06 sollen in S/4HANA durch SAP BPC oder SAP Analytics Cloud abgelöst werden.

Nachteil: Beide Alternativen sind zusätzlich lizensierungs- und damit kostenpflichtig. Als erste Reaktion hat die SAP zugestimmt, dass die "klassische" Planungstransaktionen auch bis 2027 in S/4HANA weiterbetrieben werden können.

Haben Sie aktuell für Ihr S/4HANA Projekt SAP BPC oder SAP Analytics noch nicht im Scope oder Budget, sollten Sie für Ihre Roadmap prüfen, ob zumindest temporär die bisherigen Funktionalitäten weiter genutzt werden können und so die Komplexität reduziert werden kann.

Unser Senior Berater und Teamleiter des Business Consulting Teams, Mathias Furlan, zeigt Ihnen im Rahmen des Webinars am 16.03.2021 ein Beispiel aus einem aktuellen Projekt. Hier wird auch in S/4HANA die klassische Planung weitergenutzt und es wird aufgezeigt, was dabei insbesondere in Bezug auf das neue Datenmodell zu beachten war. Selbstverständlich bleibt am Ende des Webinars noch Zeit, um Ihre Fragen zu beantworten.


Webinar-Video auf YouTube

Das Webinar fand bereits am Di, 16.03.2021 im Rahmen unseres virtuellen Bitech SAP-Forums 2021 "SAP performen. S/4HANA individuell gestalten!" statt. Das Webinar-Video können Sie auf unserem YouTube-Channel abrufen.


Porträt Sybille Schmidt

Im Dialog mit der Bitech.AG

Sybille Schmidt . Sales Assistant

Treten Sie in den Dialog mit der Bitech.AG! Wir nehmen uns gerne Zeit für Sie, beantworten Ihre Fragen und freuen uns über Ihre Anregungen. Auf Wunsch informieren wir Sie über die Bitech.AG und stellen Ihnen unsere Leistungen persönlich vor.

  • 02171 / 7230-0